Studienarbeit (SA)

Die Studienarbeit ist ein wichtiges Elemente des wissenschaftlich fundierten Projekt-Kompetenz-Studiums. Mit der Studienarbeit zeigen Studentinnen und Studenten, dass sie in der Lage sind, ein wissenschaftliches Thema eigenständig zu bearbeiten und dazu eine mindestens 30 und höchstens 50-seitige schriftliche Ausarbeitung zu verfassen.

Eine Studienarbeit umfasst alle formalen Bestandtele einer wissenschaftlichen Arbeit:

  • Vorspann mit Eigenständigkeitserklärung, Inhaltsverzeichnis, ggf. Abbildungs-, Tabellen- und Abkürzungsverzeichnis. Ein Vorwort ist möglich, aber unüblich.
  • Hauptteil mit Einleitung, mindestens einem weiteren Inhaltskapitel (meist sind es mehrere) und einer Zusammenfassung.
  • Literatur- und Quellenverzeichnis sowie ggf. den Anhang.

Da die Studienarbeit eine stark theoretische Arbeit ohne Projektbezug ist, sind an ihren Inhalt besondere Anforderungen zu stellen:

  • Die Studienarbeit enthält keine Vorstellung des Projektgebers.
  • Es ist keine Schilderung des in der Bachelor-Thesis verfolgten Projektes erforderlich.
  • Der Inhalt der Studienarbeit muss sich deutlich von der Bachelor-Thesis unterscheiden. Lesen Sie dazu auch den von mir verfassten Beitrag auf Thema-Abschlussarbeit.de: Inhalte aus der Studienarbeit in der Thesis?

Da in der Studienarbeit keine Projektbezüge hergestellt werden, wird die Eigenleistung bei der Studienarbeit anders beurteilt als beim Transferansatz im TDR bzw. der Bachelor-Thesis.

Eigenleistung bei einer Studienarbeit

Die Eigenleistung umfasst die eigenständige Literaturrecherche, das Auswerten, Vergleichen und Herstellen von Bezügen zwischen den Literaturquellen sowie die wissensvermittelnde Darstellung zu einer geschlossenen Fragestellung.

Hilfreich für die Literaturrecherche kann die Seite FiveRefs.de sein, die Ihnen jeweils zitierwürdige fünf Literaturempfehlungen für ein Thema nennt.

Abgabe der Studienarbeit

Zur Korrektur benötigen wir von Ihnen zwei gedruckte und gebundene Exemplare der Studienarbeit und eine mit den gedruckten Exemplaren identische PDF-Fassung.

Die beiden gedruckten Arbeiten müssen fest gebunden sein. „Fest“ heißt: Heißverleimt oder mit Klemmbindung. Eine Ringbuch- oder Spiralbindung gilt nicht als feste Bindung, da man theoretisch im Nachhinein Seiten austauschen kann.

Beide gedruckten Exemplare müssen eine vom Verfasser von Hand unterzeichnete Eigenständigkeitserklärung enthalten. Eine gescannte und gedruckte Unterschrift erfüllt diese Forderung bei den Papierexemplaren nicht.

Die PDF-Fassung senden Studierende der SBA bitte an die eMail-Adresse sa@shb-sba.de. Studierende anderer Schools/Institute senden die Arbeit an die jeweiligen Sekretariate mit der Bitte um Weiterleitung zur Korrektur. Wichtig: Die Eigenständigkeitserklärung im PDF muss mit einer eingescannten Unterschrift oder eine qualifizierten digitalen Signatur versehen sein.

Bitte beachten Sie auch die FAQ zur Studienarbeit im Bachelor-Studium.