Bachelor-Thesis (BT)

Die Bachelor-Thesis ist eine praxisorientierte, wissenschaftlich aufbereitete und unternehmerisch relevante Abschlussarbeit, in der das im Studium erworbene Wissen und die erlernten Fähigkeiten auf ein Projekt aus dem beruflichen Umfeld des Studierenden angewendet werden. Die Thesis soll zeigen, dass der Studierende in der Lage ist, eine Problemstellung seines Unternehmens selbständig und mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.

Der Zielumfang für eine Bachelor-Thesis liegt bei 60 bis 80 Seiten Inhalt im Textteil der Arbeit. Der Aufbau der Bachelor-Thesis entspricht dem üblichen Gerüst aller wissenschaftlichen Arbeiten, als Besonderheit kann hier allerdings ein Vorwort vor dem Textteil der Arbeit eingeplant werden. Informationen zu den Bestandteilen wissenschaftlicher Arbeiten sowie Lesen Sie ggf. meinen Beitrag mit Überlegungen zum Vorwort in der Bachelor-Thesis auf thema-abschlussarbeit.de.

Den endgültigen Titel der Thesis legen Sie in Abstimmung mit Ihrem Betreuer fest. Der Titel kann von der Projektbezeichnung abweichen. Kleine sprachliche Änderungen am Titel können Sie bis kurz vor der Abgabe der Thesis vornehmen. Teilen Sie diese Änderungen nachrichtlich Ihrem Betreuer mit.

Beachten Sie beim Inhalt der Bachelor-Thesis – unabhängig vom konkreten Thema – folgende Hinweise:

  • Die Bachelor-Thesis ist Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit. Sie muss zwingend literaturbasiert sein. Verweise auf die Studienarbeit („Theorie wurde bereits in der SA behandelt“) sind nicht statthaft.
  • Die Bachelor-Thesis stellt als Abschlussarbeit eine eigenständige, wesentliche Leistung Ihres Studiums dar. Sie darf nicht durch Übernahmen aus Ihren sonstigen Arbeiten zusammengestellt werden. Teile Ihrer Bachelor-Thesis dürfen nicht bereits Bestandteile anderer Studienarbeiten gewesen sein. Dies werden Sie bei Abgabe der Thesis auch mit Ihrer Unterschrift in der Eigenständigkeitserklärung bestätigen müssen.
  • Sie bearbeiten mit wissenschaftlichen Methoden ein Projekt. Ein Projekt ist u.a. dadurch gekennzeichnet, dass es sich um eine herausfordernde Aufgabe mit überwiegend einmaligem Charakter und zeitlicher Begrenzung handelt. (Vgl. Burghardt, Projektmanagement, 2018, S. 35f.) (*) Stellen Sie also den Projektauslöser dar, behandeln Sie die zur Lösung eingesetzten Methoden und gehen Sie auf die Ergebnisse Ihrer Arbeit ein.
  • Sehen Sie sich als wissenschaftlichen Ratgeber für das Projekt: Ihre Aufgabe ist es, das in Vorlesungen und durch Literaturstudium erworbene Wissen für das Projekt nutzbar zu machen.
  • Das Projektmanagement ist – wie bereits oben beschrieben – nur als „Hilfswissenschaft“ für die Strukturierung der Arbeitsaufgaben etc. zu sehen. Es kann üblicherweise nicht den alleinigen wissenschaftlichen Kern Ihrer Thesis ausmachen.

Wenn Sie die Bachelor-Thesis erstellt haben, müssen Sie noch den sog. Abstract zur Thesis verfassen. Es handelt sich beim Abstract um eine Kurzzusammenfassung der Thesis, die auf Deutsch und Englisch prägnant über das Projekt, die Forschungsfrage, eingesetzte Methoden und die Ergebnisse der Arbeit informiert.

Der Umfang des Abstract beträgt eine halbe bis eine ganze DIN-A4-Seite je Sprache. Die englische Fassung kann eine Übersetzung der deutschen Kurzzusammenfassung sein. Eine Formatvorlage für den Abstract finden Sie im e-Campus der Hochschule.

Die Thesis kann eingereicht werden, wenn alle anderen Leistungsnachweise erbracht sind. Bei der Abgabe ist zu beachten:

  • Die Bachelor-Thesis wird in dreifacher Ausfertigung gedruckt und gebunden.
  • Der Abstract wird nicht in die Bachelor-Thesis eingebunden. Er wird lose in die Arbeit eingelegt oder in einer Klarsichthülle der Arbeit beigefügt.
  • Die drei gebundenen Exemplare reichen Sie bei der Studiengangsbetreuung ein oder senden diese per Post an die in Ihrem Studienordner angegebene Adresse.
  • Zusätzlich muss die Arbeit elektronisch im PDF-Dateiformat an die die von Ihrer School vorgegebene E-Mail-Adresse gesendet werden.

Die Eigenständigkeitserklärung muss in allen eingereichten gebundenen Exemplaren handschriftlich unterzeichnet sein. Eine gescannte bzw. als Bild eingefügte Unterschrift genügt nicht den Anforderungen. In die digitale Version ist ebenfalls eine händische Unterschrift einzufügen. Dies kann als Scan oder Foto der Originalunterschrift erfolgen.

Die elektronische Fassung der Thesis wird zunächst automatisiert auf Übernahmen aus anderen Werken geprüft. Die gedruckten Exemplare werden an die Gutachter verteilt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Werbung/Werbe-Links. Sie können das beworbene Produkt unter der angegebenen Adresse direkt einkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image